browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Twice-Baked Sweet Potatoes with Goatcheese and Pecan Streusel

Posted by on 03/09/2016

IMG_3960-800

 

Kein Dessert, keine Beilage . . . ich weiss nicht wo ich es einordnen soll.

Zugegeben, dieses Rezept von Apple of my Eye klingt schon ein wenig strange, aber ich kann Euch versichern: Das ist nicht nur oberlecker, sondern auch ein echter Show Stopper.

 

 

Zutaten:

 

  • 2 große Süßkartoffeln
  • 30-50g cremiger Ziegenkäse, oder Menge nach Gusto
  • ½ El Butter
  • Eine kleine Prise Zimt
  • ¼ Tl Salz
  • ⅛ Tl Pfeffer
  • 1 El Butter
  • 1½ El Packed Brown Sugar
  • 1½ El Pecannüsse, grob zerkleinert
  • ½ El Mehl

 

Die Süßkartoffeln werden zunächst gebacken, bis sie weich sind.

 

IMG_3945-800

 

Das dauerte in meinem (vorgeheizten) DO etwa 45 Minuten. Dabei mit einem Gitter von unten entkoppeln.

 

Die SK abkühlen lassen und halbieren.

 

IMG_3948-800

 

Nun die Hälften so aushöhlen, dass noch ein Rand von etwa 1cm verbleibt.

Die entnommene Masse in einer kleinen Schüssel mit Ziegenkäse, Butter, Zimt, Salz und Pfeffer zu einer weichen Masse vermischen und zurück in die Kartoffelhälften geben.

 

In einer weiteren Schüssel die (weiche) Butter, braunen Zucker, Pecans und Mehl miteinander vermischen und über die Kartoffelhälften bröseln.

 

IMG_3951-800

 

Im DO weitere 12 bis 15 Minuten backen

 

IMG_3958-800

 

Enjoy!

 

IMG_3959-800

 

Bis demnächst in diesem Camp.

 

Big ol´Rolf

One Response to Twice-Baked Sweet Potatoes with Goatcheese and Pecan Streusel

  1. Martin

    Mal wieder ein Knaller!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.