browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Nopalitos con Huevos y Chorizo

Posted by on 03/02/2014

Kaktusblätter mit Eiern und Chorizo

P1010465-800

Howdy Folks – heute gibt es wieder Border Food.

Die Teilnehmer meiner Aktion:

P1010416-800

In der TexMex-Küche geht es einfach nicht ohne Guajillos. Sie haben einen leichten bis mittleren Schärfegrad, geben aber vor allem Schmor- und Eintopfgerichten einen unverwechselbaren Geschmack.

 

P1010424-800

Die getrockneten Schoten werden ohne Zugabe von Öl in einem schweren Topf angeröstet (Vorsicht: Das geht plötzlich ganz schnell. Nicht verbrennen!) und mit ca. 2 Tassen heissem Wasser abgelöscht.

P1010428-800

Deckel drauf und mindestens 1 Stunde einweichen.

P1010431-800

In der Zwischenzeit stellen wir unser Rührei her, welches wir dann zunächst zur Seite stellen.

P1010432-800

Die Streifen von den Kaktusblättern gibt es eingelegt zu kaufen. Wer ganze Blätter erwischt, muss diese noch kleinschneiden.

Gut abwaschen und abtropfen lassen.

P1010435-800

Den Chilis nun den Stielansatz herausziehen. Das geht nach dem Einweichen ganz leicht. Restliches Einweichwasser auffangen.

Chilis und Knoblauch in den Mixxa . . .

P1010446-800

 

. . . und Froop draus machen. Durch Zugabe einer mittelgroßen Tasse Einweichwasser beim Mixen bekommt man eine etwas flüssige Konsistenz.

P1010447-800

Nopalitos in heissem Pflanzenöl scharf anbraten und mit Gemüsebrühe (Pulver) würzen.

P1010450-800

Chilipüree zunächst durch ein Sieb streichen und anschliessend zu den Nopalitos geben. Lorbeerblatt hinzufügen . . .

P1010452-800

. . . und einige Minuten köcheln lassen. Die Nopalitos sind bereits vorgekocht und brauchen daher nicht lange.  Sollte es zu dickflüssig sein, dann mit etwas Einweichflüssigkeit der Chilis nachhelfen. Versuchen, insgsamt eine sämige Konsistenz zu erreichen.Letzendlich die Rühreier unterheben und erwärmen.

Zwischenzeitlich habe ich meine selbstgemachte mexikanische Chorizo gegrillt.

P1010455-800

Serviert mit ebenfalls selbstgemachten refried beans:

P1010458-800

Kleine Nachspeise: Guavenpaste auf mildem Ziegenkäse.

P1010438-800

P1010442-800

Bis demnächst in diesem Camp . . .

Big Ol´Rolf

6 Responses to Nopalitos con Huevos y Chorizo

  1. Micha

    Wow, da fehlen mir mal grad die Worte!

  2. Martin

    Zur Abwechslung mal was, dessen Geschmack ich mir nicht annähernd vorstellen kann. Um so lieber würde ich gerne mal probieren.

  3. Moxi

    Hallo Outaws,

    ich mag euren Blog! Und dieser Beitrag ist wieder mal ein Beispiel dafür, warum! Gefällt mir sehr gut. Und Kerstin kann sich gar nicht wehren, wenn ich mal solche Kaktusblätter in den Einkaufswagen fallen lasse 😉

    Gruß,
    Markus

  4. mona meise

    Das hört und schaut sich doch sehr interessant an und ist mal was ganz Neues für mich.
    Vor allem die Kaktusblätter und die selbstgemachte mexikanische Chorizo haben mich angelacht.
    Aber wo bekomme ich denn nur die Nopalitos her?
    Gefällt mir sehr gut!

    LG Mona

  5. Greg

    Ich gloob,des könnte dem
    El Mungo Pollo auch schmecken. 😉

  6. Andreas

    Wie kommt man nur auf solche Ideen?

    Kaktusblätter….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.