browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Colafleisch oder auch Coke Brisket

Posted by on 10/01/2015

Colafleisch in vielen verschiedenen Variationen ist ja momentan sehr „in“.

Ich hatte das Rezept dafür vor geraumer Zeit schonmal in diesem Buch gesehen:

Colafleisch

Die Zutaten sind recht überschaubar:

Colafleisch

Im Buch heisst es, wie im Titel schon erwähnt, Coke Brisket und wird mit Rinderbrust gemacht. Da ich aber kein adäquates Stück Rinderbrust bekommen konnte auf die Schnelle (das war eine sehr spontane Aktion), habe ich ein kleines Stück Rinderschmorfleisch verwendet.

Oft wird auch noch ein Glas Sauerkirschen oder Schattenmorellen benutzt, im Buchrezept steht davon nichts, ich habe mich auf Kirschcola geeinigt 😉

Die Zubereitung ist recht simpel. Man brate das Fleisch an, mixe Zwiebelsuppe, Salsa und Cola, kippe dieses Gebräu zum Fleisch in den Dutsch Oven und befeuere das für einige Stunden, hier 3,5-4h.

Colafleisch

Colafleisch

Colafleisch

Colafleisch

 

Hier steht er, der kleine Petromax ft3. Für mein Probecolafleisch genau richtig. Im unteren DO köchelt meine Moussaka

 

 

Colafleisch

 

Sobald das Fleisch fertig ist zerfällt es schon fast beim blossen Hingucken. Man könnte es locker mit den Fingern zerteilen, so man denn Asbestfinger hat 😀 Ich habe dann Gabeln benutzt um es zu zerupfen.

 

Colafleisch

Colafleisch

Normalerweise würde an dieser Stelle ein Tellerbild zu sehen sein.

Micha hat aber beim zerrupfen schon kräftig probiert, den Rest des Fleisches dann mit der Sauce gemischt, nochmals kräftig probiert – da bleib nur ein kärglicher Rest des ursprünglich 8xx gr „leichten“ Bratens übrig, der für ein Tellerbild nicht mehr gereicht hat 😀

Ich war doch mehr als angenehm überrascht, wie schmackhaft das doch sein kann!

 

 

 

 

4 Responses to Colafleisch oder auch Coke Brisket

  1. Matthias Kuhlmann

    Bis auf die Tütensuppe hört sich das TOP an! 😉

  2. Oliver

    Super Idee! Die Cola macht das Fleisch ja schön mürbe (darum verwenden wir Cola auch gern in Brines) und karamellisiert im DO auch schön. Das wird mit Sicherheit (dann aber ohne Tütensuppe 😉 ) nachgebaut. Vielen Dank für die Anregung!

    Viele Grüße Oliver

  3. Micha

    Ich bin mir auch nicht sicher, ob man die Tütensuppe geschmeckt hat.

    Beim nächstenmal werd ich einfach Zwiebeln grob kleinschneiden, die verkochen ja eh dann, und evtl noch ein paar Gewürze bei. Mal sehen…

  4. Martin

    Das mache ich bestimmt auch mal nach. Bis auf die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.